Krozairs of Kregen


seit 1987

Entstehungsgeschichte


Der Mastiff war seit jeher das Steckenpferd meines Mannes. Schon im Knabenalter hat er sich zu diesen imposanten und gleichzeitig sehr sanftmütigen Hunden hingezogen gefühlt.

Als wir uns 1980 dazu entschieden haben eine Familie zu gründen war als bald klar, dass der Mastiff mit zu unserer Familie gehören sollte.

Wir fingen an zu recherchieren, besuchten Ausstellungen und Züchter im In- und Ausland und mussten zu unserem Bedauern feststellen, dass die Rasse eine sehr geringe Population besaß und die Wartelisten für einen Welpen entsprechend lang waren.

Der Mastiff war damals wie heute eine Liebhaberzucht.

Nach einem Besuch beim damaligen Kennel „of the Cheviot Hills“ von Gisela Wolff-Wittenberg beschlossen wir auf einen Welpen zu warten.

In der darauf folgenden langen Wartezeit haben wir uns regelrecht mit unserer zukünftigen Züchterin angefreundet. Wir arbeiteten zusammen zum Wohle des Mastiffs und wurden Gründungsmitglieder des ersten speziell auf die Bedürfnisse der Rasse Mastiff abgestimmten Vereins in Deutschland dem „Old English Mastiff Club Deutschland e. V.“ kurz OEMCD.   
   
Nach drei jähriger Wartezeit hielten wir es nicht mehr aus und importierten aus dem Mutterland Großbritannien unsere Dayra. Mit ihr verbrachten wir viele glückliche Jahre.

1987 entschlossen wir uns mit unserer wundervollen Wesensfesten Hündin im kleinen Rahmen zu züchten, wir konnten den Gedanken nicht ertragen eines Tages ohne Sie zu sein und wollten wenigstens einen Nachkommen von ihr behalten.  

Um alles richtig zu machen und wirklich nichts dem Zufall zu überlassen besuchten wir zahlreiche Lehrgänge beim VDH. Wir kauften und studierten Fachliteratur. Befragten befreundete Züchter im  In und Ausland.

1988 absolvierte ich eine umfassende Ausbildung zum Zuchtwart und fülle diese Position im OEMCD bis heute aus.

2000 wurde mein Mann Spezialzuchtrichter für die Rasse Mastiff im OEMCD.

Unser Engagement für die Rasse bescherte uns somit neben gesunden und langlebigen Hunden auch etliche Vorstandsposten im Verein.

 

Joachim und Wookiee

 

 

VDH Landesverband Nordrhein www.vdh-nordrhein.de

Für viele Aussteller gehört die Rheinlandsiegerschau www.rheinlandsieger.de inzwischen
seit Jahren zum festen „Ausstellungsplan“, denn sie kommen gerne wieder zu einer Ausstellung,
die sich durch Individualität und eine sehr persönliche Note auszeichnet.
Das liegt mit Sicherheit auch an einem gewachsenen Ausstellungsteam.
Aber vor allem an Familie Otto, die mit außerordentlich großem persönlichen Einsatz
und Herzblut diese erfolgreiche Schau vor Jahren aus der Wiege gehoben hat
und auch noch heute maßgeblich mitwirkt. :Ausschnitt von Carola Hofmann!

Wir gratulieren dir alle recht herzlich, lieber Joachim zu deiner bestandenen Prüfung, somit bist du jetzt nicht nur Spezialzuchtrichter für Bordeauxdogge , Mastiff,
Mastino Napoletano sondern auch für die Shetland Sheepdog , Chow Chow und Deutsche Doggen. Mach weiter so!

My husband Jochen does his final judging test for pugs. He now is allowed to judge this breed too.

Mein Mann hat schon wieder eine Richterprüfung mit Bravour bestanden. Gratulation ♥♥♥

 

Herzlichen Glückwunsch .............Prösterchen auf den Erfolg...............Applaus.

 

Mein Mann und Lucky Star


Eine Erinnerungsseite für meinen

unvergessenden und von uns geliebten Jochen

.

Wir

sind tief erschüttert über seinen plötzlichen Tod und können es kaum glauben, dass er nicht mehr unter uns ist.

 

Geliebt und unvergessen
24.4.2014

Du hast unser Leben bereichert,
gingst viel zu früh von uns fort,
doch die Liebe zu Dir kann kein Tod trennen!


Du bleibst in unserem Herzen

 

Hans-Joachim Otto
10.10.1955 ............. 24.04.2014

Als tröstend und stärkend haben wir empfunden, mit welcher Zuneigung und Wertschätzung unserem lieben Verstorbenen gedacht wurde. Wir sagen allen Danke, die uns in der Trauer nicht allein ließen, die ihr Mitgefühl auf vielfältige Weise zum Ausdruck brachten und verstehen, was wir verloren haben.

Danke allen, die ihn auf seinem letzten Weg begleitet haben, für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben, für einen Händedruck oder eine Umarmung, wenn die Worte fehlten.

 

Es erreichten uns aus aller Welt Kondolenzen, sie alle hier zu veröffentlichen würde den Rahmen sprengen aber alle zeigen die große Wertschätzung meines Mannes.

Daher habe ich mich entschlossen hier nur einzelne Passagen der Nachrufe zu veröffentlichen :

Das schönste Denkmal,
das ein Mensch bekommen kann,
steht in den Herzen der Mitmenschen
- Albert Schweitzer-

Wir sind alle tief erschüttert über diese Nachricht und werden unser Mitglied, Zuchtrichterkollegen und lieben Freund schmerzlich vermissen.
Die Hundewelt verliert einen Kynologen, dem die gesunde Rassehundezucht sehr am Herzen lag. Wo immer seine Hilfe benötigt wurde, konnte man auf ihn zählen. Wenn es um unsere Hunde ging war ihm keine Mühe zu groß und kein Weg zu beschwerlich. Wir werden seine Hilfsbereitschaft und sein Engagement sehr vermissen.

Völlig unerwartet wurde er aus dem Leben gerissen.
Wir werden nie vergessen wie du unermüdlich für die Rasse Mastiff da gewesen bist, dich aufgeopfert hast, Seminare, Schauen organisiert hast. Als Spezial Richter dafür gesorgt hast das Gesundheit an erster Stelle vor Schönheit steht. Wir hätten Dich noch viele Jahre gebraucht und vergessen nie, was Du für den Mastiff getan und erreicht hast.

Die Hundewelt wurde von der Nachricht erschüttert, dass unser Vizevorsitzender einem Herzinfarkt erlag.

Er bereicherte auch unser Vereinsgeschehen durch seine ruhige, kluge und unaufgeregte Art. Wir verlieren mit ihm einen großartigen Menschen, einen Ratgeber und Fels in der Brandung, der besonnen und souverän agierte und immer helfend einsprang und verdanken ihm insbesondere im vergangenen Jahr eine Menge.

Alles war so selbstverständlich, dass wir miteinander sprachen, gemeinsam nachdachten, zusammen lachten. Alles war so selbstverständlich, nur das Ende nicht.

ERINNERUNGEN
Heute am 24.08.2014 sind nun schon 4 Monate ins Land gegangen seit dem du nicht mehr bei uns bist, man könnte es auch wie Goethe sagen : Die Vögel singen wie sie gestern sangen. Nichts ändert diesen Tagesablauf. Nur du bist fortgegangen. Du bist nun frei und unsere Tränen wünschen dir Glück .

 

http://www.nuna.tv/claudia-jung/herz-laesst

 

Happy Birthday. I miss you so much you are always in my thoughts,always in my memories and will ever be forgotten I would give anything to see you once more just once
I LOVE YOU

Ich vermisse dich so sehr, du bist immer in meinen Gedanken, immer in meinen Erinnerungen und wirst niemals vergessen werden, ich würde alles geben, um dich noch einmal wiederzusehen
Ich liebe dich

1.Jahresgedächnis

Nun sind wir schon 365 Tage ohne dich. Du bist nicht mehr da. Immer wieder taucht die Frage auf : WARUM ?
Warum du ? Warum musstest du uns so früh verlassen ? Warum durfstest du nicht bei uns bleiben ? Warum ?

Alles ist anders geworden. Was vorher wichtig war ist unwichtig geworden. Am Anfang denkt man der Schmerz und die Trauer werden mit der Zeit weniger werden. Es heißt doch immer so schön die Zeit heilt alle Wunden. Aber dem ist nicht so man lernt nur damit zu Leben. Es wird nicht erträglicher man begreift nur nachdem der Schock und die Betäubung vorbei sind , das Unfassbare, die Endgültigkeit, und das Unabänderliche. Aber die Sehnsucht nach dir bleibt und wird von Tag zu Tag mehr.

Morgens fehlt Dein sanfter Kuss,
der meinen Tag willkommen heißt,
Mittags fehlt ein liebes Wort,
mit dem Du mich ermunterst,
Abends fehlt das sanfte Streicheln,
das mir Deine Liebe zeigt,
Nachts da fehlt Dein ruhiger Atem,
der mich sicher schlafen lässt,

DU FEHLST MIR SO SEHR........

Das Leben endet, aber nicht unsere Liebe zu dir. Wir vermissen dich und werden dich immer vermissen.

 

 

 

 

Free counter and web stats